Wissen, was zu tun ist – Auch wenn das rettende Ufer weit entfernt ist.

Das World Sailing Medical Training nach Offshore Special Regulations Appendix H richtet sich speziell an Teilnehmer internationaler Offshore Regatten und Segler, die sich längere Zeit ausserhalb der küstennahen medizinischen Versorgung aufhalten wollen.

Dieser interessante und das klassische „Medizin an Bord“ Training sinnvoll erweiternde Kurs wird von Martin Fischle exklusiv am 11. und 12. Mai 2019 in Olten durchgeführt. Die Kurssprache ist deutsch.

Zusätzlich zu den Inhalten des Medizin-an-Bord Kurses erlernst Du weitergehende Techniken, die weitab der Küsten Leben retten können. So wird z.B. auch das Legen von Infusionen, das Spritzen von Notfallmedikamenten oder das Klammern von Wunden trainiert.

Dieser Kurs ist speziell geeignet für Teilnehmer von Offshore-Regatten wie z.B. die ARC. Die Kursbescheinigung wird selbstverständlich auch als Teilnahmebestätigung an einem Nothelferkurs für die Ausstellung des Hochseeausweises anerkannt. Mit einer Teilnahme an diesem Kurs bist Du also gut gerüstet für die grosse Fahrt!

Martin Fischle ist beruflich ein erfahrener Instruktor BLS-AED Kurse und Praxisausbildner in der Intensivpflege. Seit mehr als 20 Jahren ist er regelmässig als Skipper auf dem Meer unterwegs und führt seit Jahren sehr erfolgreich spezialisierte nautische Nothelferkurse durch. 

  • Veranstalter:

    Martin Fischle,
    Instruktor BLS-AED Kurse
    Praxisausbildner Intensivpflege

  • Preis:

    Fr. 380,00

  • Mehr Infos

    Kostenlose telefonische Törnberatung:
    032 / 512 92 08

  • Daten

    11.05. – 12.05.2019 – OLTEN

  • Zeiten:

    Samstag: 09:00 – 17:00 Uhr
    Sonntag: 09:00 – 17:00 Uhr

  • Törnregion

    Im Preis sind die Kursunterlagen
    und die anerkannte Kursbescheinigung enthalten.

Jetzt anmelden:

CHF 380,00

Auswahl zurücksetzen

Illustration
Produktbild: © jpgon – Fotolia.com
Header: Eigenes Bild.

Du hast eine Frage zu diesem Angebot? Schreib uns: